Home arrow AGB
01.12.2020
logo  
 /
AGB Drucken
Beitragsinhalt
AGB
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9

Liefertermine sind stets unverbindlich, Schadensersatz wegen Nichteinhaltung von Lieferterminen leisten wir nur insoweit, als dies vor Auftragserteilung schriftlich vereinbart worden ist. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Lieferung und Versand erfolgt auf Gefahr des Abnehmers. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Bezüglich Versandkosten gelten die Angaben in den gültigen Preislisten, sofern es sich nicht um Sonderaufträge handelt. Der Versand wird, sofern nicht anders vereinbart, von der MHP GmbH versichert. Bei Sonderanfertigung sind Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10 %, bei Mengen unter 100 pro Modell auch mehr, zulässig.